admin am 26. Oktober 2008

Die Tage werden kürzer, ich werde mich bemühen, hier so nach und nach meine alten Serien wieder herzustellen. Die liegen zwar auszugsweise in der Galerie, sind aber hier doch wesentlich übersichtlicher darzustellen. Beginnen möchte ich mit dem Brand bei der Firma Biel im Mai 1988. Ein entsprechender Zeitungsbericht aus der Zeit wird folgen, ebenso die komplette Bilderserie.

Tags:

3 Kommentare zu “Großfeuer bei der Firma Biel 1988”

  1. ich war hautnah dabei am 09.05 1988 womöglich währe ich heute noch dort beschäftigt.war eine schöne zeit horst böge

  2. Rudi Biel war eine Vaterfigur fuer mich, der im Kreg seinen Vater verloren hatte. Ich verbrachte einen Grossteil meiner Freizeit im Alter von 16 (als ich dem neugegruendeten „Luftsportverein Itzehoe“ beitrat) bis 20 Jahren (als ich mit dem Studium anfing) in der Werkstatt beim Bau von Freiflugmodellen. Im Betrieb schnitten wir mit Rudi Buchenleisten fuer die Modelle. 1960 ging ich zum Weiterstudium in die U.S.und blieb dann dort. Fuer Deutschlandbesuche kaufte ich mir einen VW-Bus und stellte ihn auf dem Werksgelaende ab. Und als ich Rudi 1993 wieder einmal besuchte, fand ich heraus, dass der VW-Bus den Grosbrand nicht ueberlebt hatte…

  3. Hallo Herr Diehn, vielen Dank für ihren Kommentar, ja es war eine schöne Zeit damals bei der Firma Biel.

Hinterlasse einen Kommentar